Willkommen beim Turn- und Sportverein 1865 Rheinböllen e.V.

 

Über 200 Schulkindern erlangten erste Einblicke in die Kunst des Tischtennisspielens

Am Montag, 12. und Dienstag, 13. September machte das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis Bundes (DTTB) Station in der Grundschule „Am Hochsteinchen“ in Rheinböllen. Bälle balancieren, tippen, prellen und zielgenau auf die andere Tischseite spielen waren einige der Anforderungen an die Kinder zwischen 7 und 10 Jahren. Davor erlernten die Kinder die richtige Schlägerhaltung als wichtige Voraussetzung für das Erlernen der Schlagtechniken. Aufschläge und spielen mit Vorhand oder Rückhand standen auf dem Stundenplan. An drei Tischtennistischen, einem Midi-Tisch und einem Tisch mit speziellem TT- Roboter konnten die Kinder erste Erfahrungen im Tischtennis sammeln. Die Teamspiele Burgwächter (Pappbecher müssen mit Ball und Schläger von der Bank geschossen werden) und Ballschlacht (welches Team hat am Ende weniger Bälle in unterschiedlichen Größen und Flugeigenschaften in seinem Feld) zum Auspowern fanden großen Anklang. Nach jeder Stunde sah man in zufriedene Kindergesichter. Mit vier Übungsleitern/aktiven Spielern unterstützte der TuS Rheinböllen die Aktion.

Alle Kinder wurden eingeladen, donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle der Puricelli-Schule ihren Spaß am Tischtennis zu vertiefen. Mit den verteilten Schnupperpässen können die Kinder acht Mal kostenfrei am Vereinstraining teilnehmen.

Rektorin Christine Böttcher und Tischtennis-Abteilungsleiter Dietmar Becker sind sich einig: „gerne darf das Schnuppermobil auch im kommenden Jahr wieder den Schulalltag bereichern.“

Veranstaltungen

Januar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine